Tierheim Duderstadt - Katzen suchen neues Zuhause


Sunny, tricolor, EKH, Fundkatze, geb. ca 15.06.2017 (noch keine Bilder)

Sunny kam Mitte August 2017 zu uns ins Tierheim. Leider hat sich keiner auf die schmusige schöne Katzen gemeldet, sodass wir nun ein neues Zuhause für sie suchen. Sunny liebt es zu schmusen und zu spielen. Es wäre schön, wenn sie in ihrem neuen Zuhause einen Spielkameraden hätte.

Sunny ist geimpft und entwurmt.


Kamira und Kitana, EKH, geb. am: 19.05.2017 (noch keine Bilder)

Kamira und Kitana sind von Mama Kasumi im Tierheim geboren. Leider sind die beiden schon 2x vom Probewohnen wiedergekommen. Nun suchen wir weiter, für ein schönes Zuhause für die beiden. Am liebsten liegen Kamira und Kitana zusammen irgendwo und kuscheln. Deswegen wäre es schön, wenn die zwei zusammen bleiben können. Spielen tuen sie auch gerne und sich streicheln lassen mögen sie auch.

Kamira und Kitana sind geimpft und entwurmt.


Helen, EKH, Fundkatze, geb. ca 01.06.2017

Katze HelenHelen wurde Ende Juli 2017 oberhalb des Tierheim gefunden. Sie kam in einem sehr schlechten Zustand zu uns. Jetzt aber gehts dem Wirbelwind sehr gut und sie tobt und springt umher. Helen liebt es zu spielen und will am liebsten garnicht mehr aufhören, deswegen wäre es schön, wenn sie noch einen Spielpartner in ihrem neuen Zuhause hätte. Schmusen findet sie aber auch toll.

Helen ist geimpft und entwurmt.


Kasumi, EKH, Fundkatze, geb. ca. 2016

Kater KasumiKasumi kam mitte Mai 2017 zu uns ins Tierheim. Es stellte sich herraus, dass sie Nachwuchs bekommt. Dies geschah auch am 19.05.2017. Ihre Babys wurden dann nach 10Wöchigem Aufenthalt bei Mama erfolgreich vermittelt. Nur noch die Mama Kasumi sucht ein neues schönes Zuhause. Kasumi ist zu Menschen am Anfang noch sehr schüchtern, wenn sie dann aber einmal gestreichelt wird, findet sie dies auch ganz toll und man soll garnicht mehr aufhören. Mit anderen Katzen versteht sie sich zum Teil ganz gut, sie geht den anderen mehr aus dem Weg. Es wäre schön, wenn Kasumi in ihrem neuen Zuhause Freigang bekommen könnte.

Kasumi ist kastriert,geimpft und gechippt.


Ronja, EKH, Fundkatze, geb. ca. 2013

Katze RonjaRonja wurde ende Mai 2017 von unserer Tierärztin eingefangen. Leider meldete sich auf die schöne Schildpatt farbende Katze kein Besitzer, nun steht sie zur Vermittlung. Ronja ist zu uns Menschen eine sehr nette und verschmuste Katze. Zu anderen Katzen hat sie kein guten Draht, deshalb wäre es besser, wenn sie Einzelkatze wird. Ronja würde sich als Wohnungs-oder Freigängerkatze sehr wohlfühlen.

Ronja ist geimpft,kastriert und gechippt.


Honey, EKH, Fundkater, geb. ca 2011

Katze HoneyHoney kam mitte Juni 2017 als Fundkater zu uns ins Tierheim. Am Anfang zeigte er sich nicht sehr Menschenfreundlich, hat sich aber inzwischen hat uns gewöhnt und liebt es gestreichelt zu werden. Man soll garnicht mehr aufhören zu Streicheln. Mit anderen Katzen versteht sich Honey nicht so gut, deswegen würden wir ihn lieber als Einzelkater vermitteln. Freigang wäre für ihn am besten-

Honey ist geimpft, kastriert und tätowiert.


Lara, EKH, Fundkatze, geb. ca. 2011

Katze LaraLara wurde Anfang Mai 2017 in einem schlechten Zustand zu uns gebracht. Unterernährt und dehydriert, haben wir sie zu unserer Tierärztin gebracht. Nach dem Aufenthalt bei der Tierärztin, ist sie nun wieder bei uns im Tierheim eingezogen. Lara ist sehr schmusebedürftigt geworden und fordert ihre Streicheleinheiten ein. Mit den anderen Katzen im Katzenhaus hat sie keine Probleme, sodass Lara auch als Zweitkatze gehalten werden könnte. Lara ist unkompliziert und gut als Anfängerkatze geeignet.

Lara ist geimpft, kastriert und gechippt.


Uta, EKH, Fundkater, geb. ca. 2011

Kater UtaUta ist Ende März als Fundkater bei unserer Tierärztin abgegeben worden. Nach kurzer Zeit, kam er zu uns ins Tierheim. Am Anfang war Uta noch sehr schüchtern, inzwischen ist er aufgetaut und fordert regelrecht seine Streicheleinheiten ein. Leider stellte sich herraus, dass Kater Uta Katzenaids hat und somit am besten als Einzelkater gehalten werden sollte, oder in ein Zuhause wo es Katzen mit dieser Krankheit gibt. Trotz seiner Krankheit geht es Uta Top sehr gut :)

Uta ist kastriert,geimpft und tättowiert.


Freckel, EKH, Fundkater, geb. ca. 2012

Kater FreckelFreckel ist im Februar 2017 zu uns gebracht worden. Er kam in einem schlechten Zustand zu uns und wurde gleich zu unserer Tierärztin gebracht. Dort musste leider sein Schwanz auf 2-3 cm verkürzt werden, dass beeinträchtigt Freckel aber nicht. Im Umgang mit Menschen, ist er noch vorsichtig, fordert aber schon seine Streicheleinheiten ein. Für Freckel wäre es schön, wenn er in seinem neuen Zuhause Freigang bekommen würde und andere Artgenossen da sind.

Freckel ist kastriert,geimpft und tättowiert.

Update: Freckel ist jetzt bei uns Freigänger. Er findet dieses auch ganz toll, jedoch verjagt er die anderen Katzen, sodass Freckel lieber EInzelkater werden möchte.


Timo, EKH, Fundkater, geb. ca. 2015

Kater TimoTimo ist Ende Mai 2017 zu uns gebracht worden. Er ist leider noch sehr scheu und braucht einige Zeit, um sich an die Nähe von Menschen zu gewöhnen. Mit den anderen Katzen im Katzenhaus versteht er sich recht gut, sodass wir ihn am liebsten als Zweitkater vermitteln wollen. Über Freigang würde sich Timo auch freuen.

Timo ist kastriert, geimpft und gechipt

Update: Timo ist schon sehr neugierig geworden und kommt sofort, wenn es Futter oder Leckerlies gibt. Ab und zu darf man ihn auch vorsichtig streicheln, dieses geniesst er dann aber auch.


Janina, EKH, Fundkatze

Katze JaninaDiese Hübsche Dame kam vor ca. 2-3 Jahren zu uns ins Tierheim. Da sie anfangs relativ scheu war und sich nicht anfassen lassen wollten, wurde sie nach einer gewissen Zeit als Freigänger bei uns rausgelassen. Janina ist bei uns geblieben und mit der Zeit aufgetaut. Janina ist sehr schmusebedürftig geworden und wenn man einmal angefangen hat sie zu streicheln, fordert sie weitere Streichleinheiten regelrecht ein. Die anderen Freigänger sind ganz in Ordnung für sie: Sie hat zu keinem eine stärkere Bindung, ist aber auch nicht bösartig zu ihnen, sodass sie bei genügend Platz sicherlich auch als Zweitkatze gehalten werden könnte. An freundliche Hunde könnte man sie bestimmt auch vorsichtig gewöhnen. Aufgrund ihres starken Schmusedrangs wäre es auch für Janina schön, wenn sie ein Zuhause mit Wohnung/Haus und Freigang käme, damit sie möglichst viel Menschenkontakt hat.

Janina ist kastriert, geimpft und gechipt


Franz, EKH, Fundkater, geb. ca. 2013

Kater FranzFranz ist Anfang Februar 2017 zu unserer Tierärztin gebracht worden und somit anschließend zu uns gekommen. Er ist ein sehr netter und freundlicher Kater, der gerne im Mittelpunkt steht und den ganzen Tag gestreichelt werden würde. An sich versteht er sich ganz gut mit den anderen Katzen, allerdings drängt er sich auch hier gerne mal in den Vordergrund. Er ist sehr unkompliziert und gut als Anfängerkatze geeignet.

Franz ist kastriert, geimpft und gechipt

Hinweis: Franz ist zum Probewohnen


Hans und Anakonda, EKH, Fundkater/-katze, geb. ca. 06/2016

Kater Hans
Katze Anakonda

Hans wurde mit seinen Geschwistern im Oktober 2016 gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. Hans ist noch scheu gegenüber Menschen, kommt aber bei Futter und Leckerlis direkt an.
Er versteht sich aber sehr gut mit den anderen Katzen im Katzenhaus, besonders aber zu Wilson. Wilson ist Hans bester Freund, deswegen wäre es schön die zwei Zusammen zu vermitteln, oder Hans sollte in seinem neuen Zuhause andere Artgenossen vorfinden. Hans wird nur als Freigänger vermittelt.

Anakonda wurde mit ihren Geschwistern im Oktober 2016 gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. Sie ist noch etwas scheu zu uns Menschen, kommt aber bei Leckerlis an und lässt sich manchmal auch schon leicht berühren. Anakonda ist sehr katzenfreundlich und nur als Zweitkatze geeignet. Anakonda sollte am besten Freigang bekommen.

Beide sind kastriert, geimpft und gechipt.


Spooky, EKH, Fundkater, Alter unbekannt

Kater SpookySpooky ist seit Juli 2016 bei uns im Tierheim. Anfangs war er sehr scheu, ist uns aus dem Weg gegangen und vor uns weggelaufen. Inzwischen hat er sich mit der Situation abgefunden und ist gelassener geworden. Solange man nicht etwas von ihm möchte, bleibt er z.T. mit im selben Raum und beobachet die Situation; ist die Distanz allerdings zu gering, flüchtet er wieder. Er benötigt seinen Freiraum und selbst die Möglichkeit zu entscheiden, welche Distanz in Ordnung ist. Er versteht sich sehr gut mit den anderen Katzen und hat inwzischen seinen besten Kumpel Dragon im Katzenhaus gefunden. Die beiden sind viel zusammen, sodass es schön wäre, die beiden zusammen zu vermitteln oder Spooky als Zweitkater zu einem anderen dazu zu vermitteln. Da Spooky keinen direkten Kontakt mag, vermitteln wir ihn nur als Freigänger oder ggf. auch als reinen Hofkater.

Spooky ist geimpft, gechippt und kastiert.


Dragon, EKH, Fundkater, geb. ca. 04/2016

Kater DragonDragon ist seit August 2016 bei uns im Tierheim. Anfangs war er recht scheu, inzwischen hat er sich mit der Situation abgefunden und ist sehr neugierig. Er rennt gerne durch das Katzenhaus, spielt und liebt es mit Leckerlies verwöhnt zu werden, allerdings mag er es leider nicht angefasst zu werden. Er hat im Katzenhaus seinen besten Freund Spooky gefunden, die viel gemeinsam zusammen kuscheln. Es wäre schön, die beiden zusammen zu vermitteln oder Dragon als Zweitkater zu einem bereits vorhandenen dazu. Es wäre schön, wenn Dragon in seinem neuen Zuhause Freigang bekäme.

Dragon ist geimpft, gechippt und kastiert.


Wilson und Zara, EKH, Sicherungsverwahrung, zwischen 2-3 Jahren

Kater Wilson
Katze Zara

Diese zwei hübschen mussten im Dezember 2016 aus einer Wohnung heraus geholt werden, nachdem die Besitzerin ins Krankenhaus gekommen ist. Wilson und Zara sind noch etwas schüchter gegenüber fremden Menschen, brauchen z.T. nur etwas Zeit, um sich an die Menschen zu gewöhnen. Dann sind sie aber sehr schmuse- und kuschelbedürftigt. Sie kommen zwischen den anderen Katzen im Katzenhaus gut zurecht und verstehen sich auch mit anderen. Wir suchen ein Zuhause für die zwei als reine Wohnungskatzen oder auch mit Freigang.

Wilson und Zara sind kastriert, geimpft und gechipt


Nona, EKH, Fundkatze, geb. ca. 2016

Katze NonaNona ist im Januar 2017 zu uns ins Tierheim gekommen, nachdem sie bei unserer Tierärztin abgegeben wurde. Sie ist leider noch recht scheu und braucht einige Zeit, um sich an die Nähe von Menschen zu gewöhnen. Sie wird nur als Freigängerin vermittelt.

Nona ist geimpft, gechippt und kastiert.


Tierheim Duderstadt

Tierheimplakette vom Tierschutzbund

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes

Rettungshundestaffel Teamdogs

rettungshundestaffel teamdogs logo

Partner des Tierheim Duderstadt